Hotel buchen

Hinweis

Pro 2 Erwachsene im Doppelzimmer kann jeweils nur 1 Kind bis 12 Jahre (inkl.) kostenlos übernachten.

Hinweis

Sie haben mehr Zimmer als Personen ausgewählt.
Bitte passen Sie Ihre Auswahl an.

Paderborn

Das BEST WESTERN Plus Arosa Hotel liegt – den Paderborner Dom in Sichtweite – direkt am begrünten Innenstadtring der Paderstadt. Von hier sind es nur wenige Gehminuten zur Haupteinkaufsstrasse und zur Gastronomiemeile. Die über 1200 Jahre "junge" Kaiser-, Bischofs- und Universitätsstadt erhält ihren besonderen Reiz durch das harmonische Miteinander ihres kulturellen Erbes und des Flairs einer modernen, aber zugleich überschaubaren Großstadt. Der Paderborner Dom, die Kaiserpfalz und das Rathaus im Stil der Weserrenaissance prägen das Stadtbild ebenso wie das idyllische Paderquellgebiet und die attraktive Einkaufsmeile. Paderborn ist aber auch eine Stadt der "bits" und "bytes" - hier hat das weltgrößte Computer-museum, das Heinz-Nixdorf-Museums-Forum, seinen Sitz. Paderborn (www.uni-paderborn.de) besitzt eine hohe Lebens- und Freizeitqualität. Zahlreiche Grünflächen innerhalb der Stadt und schöne Landschaften im Umland bieten Ruhe, Erholung und Freizeitvergnügen. Auch die Kultur kommt in der Paderstadt nicht zu kurz. PaderHalle (www.paderhalle.de) Theater Paderborn (www.theater-paderborn.de) und Studiobühne (www.studiobuehne-paderborn.de) sind nur einige Schauplätze für Kultur und Unterhaltung. In nur 5 Gehminuten Entfernung befindet sich das Cineplex Paderborn (www.paderborn.cineplex.de). Die aktuellen Veranstaltungshighlights für Paderborn finden Sie hier (www.paderborn.de). Nehmen Sie sich etwas Zeit und schlendern Sie virtuell durch Paderborn. www.paderborn.de

Libori Fest

Die einmalige Mischung aus Kirmes, Kirche und Kultur zieht Ende Juli immer wieder mehr als eine Million Besucher in ihren Bann.Sie kommen zum wohl traditionsreichsten Volksfest Europas, das zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt und des Bistums - des Heiligen Liborius – gefeiert wird. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wenn die Nacht in der ostwestälischen Großstadt zum Tag wird, "Kultur pur" das Motto in der gesamten Stadt ist und auf fast zwei Kilometern Kirmesmeile Neuheiten und Nostalgie locken - dann ist Libori in Paderborn. Überzeugen Sie sich selbst - feiern Sie mit! www.libori.de

Heinz Nixdorf Museums Forum

Das Heinz Nixdorf MuseumsForum ist mehr als das größte Computermuseum der Welt! Erleben Sie auf 6.000m² Ausstellungsfläche eine Inszenierung der Kulturgeschichte der Informationstechnik in einer fünf Jahrtausende umspannenden Zeitreise. Eine Dauerausstellung und wechselnde Sonderausstellungen führen Sie auf die digitalen Spuren der Computerentwicklung. Etwa 5 Autominuten vom Hotel entfernt (2km). Informationsgeschichte erleben www.hnf.de

Wasserski-Seilbahn Paderborn

Wo der feste Boden aufhört fängt der Spaß an. Sie starten von der Rampe aus - und in der nächsten Sekunde erleben Sie den Rausch der Geschwindigkeit. Wasserski ist einfach erlernbar - anfangs gleiten Sie mit 30 km/h über die glitzernde Fläche, später dann fast doppelt so schnell! Die Wasserski-Seilbahn ist etwa 13 Autominuten vom Hotel entfernt (7,5km). www.wasserski-paderborn.de

Pader Bowling

Ob Winter oder Sommer – Bowling macht immer Spaß. Fordern Sie Ihre Familie, Freunde oder Kollegen auf der größten und modernsten Bowlinganlage der Region heraus – nur 5 Gehminuten vom Hotel entfernt. www.paderbowling.de

Sportliche Spitzenleistungen

Auch sportlich hat Paderborn einiges zu bieten, und kann jahrelange Erfolge in den Sportarten…….. vorzeigen.

Stadtführung Paderborn

In Paderborn und Umgebung gibt es viel zu sehen und zu erleben – sowohl kulturell Interessierte als auch Naturbegeisterte kommen nicht zu kurz! Direkt vor den Toren Paderborns liegt der Schloss- und Auenpark Neuhaus. Lohnenswerte Ausflugsziele in der näheren Umgebung sind auch das landschaftlich reizvolle Almetal, die Wewelsburg und nicht zuletzt das Landesmuseum für Klosterkultur in Dalheim. Nicht weit ist es darüber hinaus nach Detmold, der Residenz des Fürsten zu Lippe, mit seiner historischen Altstadt. Außerdem können Ausflüge zu den Externsteinen oder zum Hermannsdenkmal mit ins Programm aufgenommen werden.

Bad Lippspringe - vor den Toren der Domstadt

Am Fuße des Teutoburger Waldes und den Ausläufern des Eggebirges gelegen, grenzt die Badestadt direkt an die ebene Heidelandschaft der Senne. Die geschützte Lage zwischen den Hügeln der Mittelgebirge und der als Sonnespeicher wirkenden Sennelandschaft, führt zu dem besonderen Bad Lippspringer Heilklima und der hohen Luftreinheit. Unterhalb der Bad Lippspringer Burgruine befinden sich die Lippequellen, die der Stadt den Namen geben. Über die wenige Schritte entfernte Fußgängerzone flanieren Sie von „Park zu Park“: Ausgehend von den Lippequellen und dem Arminiuspark mit großen Rasenflächen, altem Baumbestand und einer Nebelwiese erreichen Sie nach kurzer Zeit den Kaiser-Karls-Park mit seiner Blumenpracht. Das Park Restaurant des BEST WESTERN PREMIER Park Hotels bietet neben einer verfeinerten regionalen Küche einen schönen Blick auf den Park – ein Besuch lohnt sich! 9km vom Hotel entfernt. www.bad-lippspringe.com

Die Wewelsburg - Dreiecksburg mit Museum

Die Wewelsburg ist eine Burganlage im Stadtteil Wewelsburg der Stadt Büren im Kreis Paderborn. Sie liegt über dem Almetal und ist die einzige bekannte Burg mit dreieckigem Grundriss in Deutschland. Die Wewelsburg wurde in ihrer heutigen Form von 1603 bis 1609 vom Paderborner Fürstbischof Dietrich von Fürstenberg (regierend von 1585 bis 1618) erbaut. Die Wewelsburg wurde im Lauf ihrer Geschichte mehrmals zerstört, so im Dreißigjährigen Krieg durch Besatzung schwedischer Truppen. 1815 brannte der Nordturm nach einem Blitzschlag aus. 22 km vom Hotel entfernt.

Hermannsdenkmal bei Detmold

Hermann, der Cherusker Auf der altgermanischen Wallburg, dem großen Hünenring, liegt eine 500 m lange und 400 m breite Hochfläche. Der Plan, dem Cheruskerfürsten Arminius an dieser Stelle ein weithin sichtbares Denkmal zu setzen, geht zurück auf Ernst von Bandel. Bandel, der lange Jahre in Hannover und Berlin als Bildhauer und Architekt tätig war, hat unter Opferung seines gesamten Privatvermögens an seinem Lebensziel, der Errichtung des Armindenkmals, festgehalten. Unbeirrbar hat er die vielfachen Widerstände, die sich seinem Werk immer wieder entgegenstellten, überwunden. Bandel hatte mit den Bauarbeiten auf dem von ihm ausgewählten Berg 1838 begonnen, aber erst 37 Jahre später, im Sommer 1875, sah er das Denkmal seiner Vollendung entgegengehen. Der Künstler wohnte in den letzten Jahren der Bauarbeiten ständig auf "seinem Berge", in einem einfachen Blockhaus, der "Bandelhütte". 35km vom Hotel entfernt.

Kloster Dalheim - Klostergeschichte

Mittelalterliches Frauenkloster, Augustiner Chorherrenstift, barocke Blütezeit, Preußische Staatsdomäne, Gutshof – Nach 550 Jahren bewegter Vergangenheit tritt Kloster Dalheim in eine neue Epoche seiner Geschichte ein. Ab 2007 beherbergt es ein in Deutschland einzigartiges Museum für klösterliche Kulturgeschichte. Bedeutsame und wertvolle Exponate finden ihren Platz innerhalb der fast vollständig erhaltenen Klosteranlage, die sich bis heute ihre beeindruckende Kraft und Ruhe bewahrt hat. Kloster und Siedlung liegen am westlichen Rand des Eggegebirges in einem Seitental der Altenau, umgeben von einer Landschaft, die von weiten Feldern und ausgedehnten Waldgebieten geprägt ist. Bemerkenswert ist die fast vollständige Erhaltung der Anlage. Selten haben wie hier die wesentlichen Bestandteile eines Klosters einschließlich der Wohn- und Wirtschaftsbauten alle Umgestaltungen überdauert. 30km vom Hotel entfernt.
[Foto: Andreas Lechtape, Münster]

Westfälisches Freilichtmuseum - bei Detmold

90 Hektar und über 100 Gebäude erwarten Sie: Deutschlands größtes Freilichtmuseum bietet Ihnen von April bis Oktober vielfältige Erlebnisse und Aktivitäten. Jahreszeitlich unterschiedlich und je nach Witterung erfahren Sie immer neue Eindrücke vom Leben auf dem Land. Im Info-Büro und bei den Hausbetreuern in den einzelnen Gebäuden können Sie alle Ihre Fragen anbringen: Wir sind gern mit Ihnen im Gespräch. Erfrischen können Sie sich beim Picknick oder in einer der Gaststätten. Wesentlichen Anteil am Museumserlebnis haben die Werkstätten, die an Aktionstagen für Sie im Einsatz sind. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell im Eingangspavillon des Museums. 30 km vom Hotel entfernt.

Schloss- und Auenpark Neuhaus

Kunst und Natur, Historie und Moderne – mit diesen reizvollen Kontrasten verwöhnt der Schloss- und Auenpark Paderborn seine zahlreichen Besucher. Inmitten kunstvoll nach historischen Vorbildern restaurierter Parkanlagen und umrahmt von einer liebevoll renaturierten Flusslandschaft, den Pader-, Lippe- und Almeauen, erhebt sich vor den Toren der Stadt Paderborn eines der schönsten Wasserschlösser im Stil der Weserrenaissance, Schloß Neuhaus. Dort, wo früher Fürstbischöfe residierten und ihre glanzvollen Feste feierten, finden Besucher heute eine attraktive Parklandschaft, die zum Erholen und Genießen, zum Spazierengehen und Verweilen einlädt. 1994 Schauplatz der Landesgartenschau, ist der Schloss- und Auenpark heute weit mehr als ein Stadtpark. Mit seinen landschaftlichen Reizen, seinen gärtnerischen Themen, den abenteuerlichen Spielplätzen, den historischen Gebäuden und Parkanlagen, den Museen und Galerien, den zahlreichen Open Air-Veranstaltungen im "Schloßsommer" und den gastronomischen Einrichtungen ist ein attraktiver Freizeit- und Erholungspark entstanden. 5km vom Hotel entfernt.

Externsteine bei Detmold - faszinierende Aussichten

Die Externsteine sind Bestandteil der vorwiegend aus Sandsteinen der Unterkreide-Zeit aufgebauten mittleren Gebirgskette des Teutoburger Waldes. Im Zuge der Gebirgsbildung vor etwa 70 Millionen Jahren wurde der ursprünglich flach lagernde Unterkreide-Sandstein im Bereich der Gebirgskette an den Externsteinen senkrecht aufgepresst. Die markante Felsengruppe ist Bestandteil des gleichnamigen Naturschutzgebietes. Als markanter Geländepunkt mögen die Externsteine bereits während der Steinzeit für unsere Vorfahren Bedeutung besessen haben, sei es aus kultischen Gründen, um Schutz zu finden oder als Auslug nach Wild. Wie Feuerstein-Geräte, Stielspitzen, Klingen und Steinschlagplätze aus der späten Altsteinzeit beweisen, haben sich Menschen am Fluss der Felsen bereits um etwa 10.000 v. Chr. aufgehalten. Auch von den Jägern und Sammlern der Mittelsteinzeit um 8-4.000 v. Chr. gibt es Belegfunde. 28km vom Hotel entfernt.

Flugplatz Haxterberg mit Naherholungsgebiet Haxtergrund

m Mai 1930 gründeten zehn Segelflugbegeisterte die "Segelflugvereinigung Egge". Nach vielen Wanderjahren auf verschiedenen Flugplätzen, fand die inzwischen in "Luftsportgemeinschaft Paderborn" umbenannte Gruppe 1973 eine bleibende Heimat auf dem Sonderlandeplatz Haxterberg, der mit großzügiger Unterstützung der Stadt Paderborn errichtet wurde. Dieser Platz wird nur durch die tatkräftige Unterstützung aller Vereinsmitglieder in Betrieb gehalten. Öffentliche Zuschüsse gibt es hierfür nicht. Unser Fluggelände auf dem Haxterberg gilt unter Piloten als einer der schönsten Flugplätze in Nordrhein-Westfalen. Seit 1994 ist der Flugplatz Haxterberg Leistungsstützpunkt für Segelkunstflug. 6,5km vom Hotel entfernt.
Best Western Plus Arosa Hotel
Westernmauer 38
33098 Paderborn

Telefon: 05251-128 0
Telefax: 05251-128 806
Email:  info@arosa-paderborn.de
WiFi Free WiFi Free